BUDOSPORTWIEN BUDOSPORTWIEN BUDOSPORTWIEN BUDOSPORTWIEN BUDOSPORTWIEN BUDOSPORTWIEN BUDOSPORTWIEN BUDOSPORTWIEN BUDOSPORTWIEN BUDOSPORTWIEN BUDOSPORTWIEN BUDOSPORTWIEN

Boxen beim Verein BudoSportWien

Trainingszeiten:

Dienstag, Donnerstag:
Anfänger:18.15h-19.30h
Fortgeschrittene:19.30h-20.45h
Samstag für alle: 10.00-11.30h
Stundenplan & Preisliste

Öffnungszeiten:
Wir öffnen immer 15min vor Trainigsbeginn und schliessen ca. 15min nach der letzten Trainingseinheit!

Das traditionelle Boxen erlebte in den letzten Jahren eine wahre Renaissance. Durch Athleten wie Henry Maske oder die Klitschko-Brüder wurde es zum wahren Breitensport. Diesem Umstand ist es auch zu verdanken, dass man das Boxen mehr und mehr als das ansieht, was es wirklich ist. Ein sportlich fairer und unglaublich technischer Wettkampf, der absolute Disziplin verlangt und höchste Ansprüche an die körperliche Fitness stellt. Nach wie vor gilt das Boxtraining als eines der effektivsten Trainingsprogramme aller Zeiten.

Gekämpft wird unter hohen Sicherheitsvorgaben und nach strengen Regeln. So sind die Schutzausrüstung (gepolsterte Handschuhe, Zahn- und Tiefschutz) Pflicht, als Trefferzone ist nur der vordere Körper oberhalb der Gürtellinie freigegeben.

Du brauchst dir wegen der Verletzungsgefahr nicht die geringsten Sorgen zu machen. Wir führen Dich Schritt für Schritt an die hohe Kunst des Boxens heran, das Tempo bestimmst ausschließlich Du selbst. Auch ob Du am Sparring oder an Wettkämpfen teilnehmen willst oder nicht, bleibt ganz alleine Deine Entscheidung. Das Sparring wird übrigens nur unter Aufsicht der Trainer vorgenommen, die stets dafür sorgen, dass es absolut "locker" bleibt.

Boxen ist eine der populärsten Sportarten weltweit. Als eine der ältesten Wettkampfarten des Menschen hat diese Popularität eine lange Tradition und ist beispielsweise Teil der Olympischen Spiele, seit diese 1896 wiederbelebt wurden. Heutzutage sind Schwergewichtskämpfe um die Weltmeisterschaft die bestdotierten Sportwettbewerbe überhaupt.